Babysittervermittlung

drei Kinder1Wir haben sie – die Babysitterprofis!

Sie suchen einen kompetenten Babysitter? Kein Problem!
Bei uns haben junge Mädchen ab 14 Jahre alles gelernt, was man über die Betreung von Kindern wissen muss:

* Entwicklung eines Kindes
* Pflege und Gesundheit
* Beschäftigungsideen
* Rechtsfragen
* Erste Hilfe am Kind

Alle Teilnehmerinnen, die wir individuell passend für Ihr Kind vermitteln, haben eine „Babysitterbescheinigung“.

Infos und Vermittlung unter: 04744 – 730770 oder per Mail: info@familienzentrum-stotel.de

Zentrumsmäuse

6143qubodup-cute-mousemit Susann Schlamilch

Spielen, malen, basteln, tuschen, den Wald erkunden, Geschichten erzählen, Spaß haben…
All das gibt es für Kindergartenkinder ab 3 Jahre bei den „Zentrumsmäusen“. Jede Woche wird ein anderes kleines Programm passend auf die Kinder in diesem Alter und den Tagesbedürfnissen angeboten. Es bietet sich auch die Möglichkeit mit den Kindern unser Außengelände und das angrenzende Wäldchen zum Spielen und Erkunden zu nutzen. Jedes Kind, das Lust hat, kann einfach so dazu kommen, es gibt keine feste Gruppe.
Für die „Eingewöhnungsphase“ bieten wir Eltern im Nebenraum einen Kaffee an.

Alter: 3 bis 6 Jahre
Termin: mittwochs 16:00 bis 18:00 Uhr
Kosten: keine
Info 04744-730770
Ohne Anmeldung!

Pampers-Rocker

baby-crawling-clip-artmit Cathrin Peter

Spielen, singen, tanzen und sich austauschen
Viele kleine Krabbelmäuse erobern jeden Donnerstag die abwechslungsreiche Bewegungs- und Spiellandschaft im Bewegungsraum der KiTa Sternschnuppe oder das Außengelände der Krippe.
Neben dem gemeinsamen Spiel werden einfache Kinderlieder und Reime erlernt, getanzt und die Mütter – aus verschiedenen Nationen – können sich dabei näher kennen lernen, sich austauschen und einfach mitmachen.

Alter: für alle Kinder von 10 bis 36 Monaten und ihre Eltern
Termin: freitags 10:00 Uhr – 11:45 Uhr
im Bewegungsraum des familienzentrums, Fredeholzweg 10 in Stotel
Kosten: keine
Info: 04744 – 730770
Ohne Anmeldung!

Hausaufgabenhilfe

11.16 Hausaufg. Anmeldunflearn-793099mit Christine Ahlers und Ehrenamtlichen

Hausaufgabenstress? Kein Problem!
Die Hausaufgabenhilfe bietet allen Schülerinnen und Schülern der Grundschule Stotel ab der ersten Klasse die Möglichkeit, gemeinsam mit anderen unter Anleitung ihre Hausaufgaben zu erledigen. Die Kinder sollen dabei so viel Freiraum wie möglich haben, um selbstständiges Arbeiten zu üben und selbst die Verantwortung zu übernehmen.
Trotzdem sind die Kinder nicht allein und können jederzeit Fragen stellen und sich Aufgaben noch einmal erklären lassen. So können sie lernen, selbst über sich und ihre Aufgaben zu bestimmen und dabei in der Gruppe auf andere Kinder Rücksicht nehmen. Sie erfahren, dass ihnen geholfen wird und werden ermutigt, auch anderen zu helfen.
Die Hausaufgabenhilfe findet in der Grundschule Stotel statt. Eine Anmeldung ist erforderlich!

Alter: 1. bis 4. Grundschulklasse
Termine: montags bis donnerstags nach der 5. Stunde bis 13:45 Uhr
Ort: in der Grundschule Stotel
Kosten: keine
Info und Anmeldung: 04744-730770 oder per Mail info@familienznetrum-stotel.de

Anmeldebogen:  Anmeldung Hausaufgabenhilfe (PDF)   11.16 Hausaufg. Anmeldunf

Schuldnerberatung

Geldvom Diakonischen Werk

Beratung von Menschen in finanziellen Notsituationen
Wenn Ihnen die Schulden über den Kopf gewachsen sind, helfen wir Ihnen, einen Weg heraus zu finden. Welche Möglichkeiten von Entschuldungsmaßnahmen stehen zur Verfügung? Dazu gehört auch die Frage, ob der Insolvenzvertrag eine Lösung sein kann.
In einer ruhigen und entspannten Atmosphäre bietet Ihnen diese Sprechstunde eine individuelle Einzelberatung zu folgenden Themen an:
* Überschuldung
* Entschuldungsmaßnahmen
* Insolvenzantrag

Diese Beratungstermine sind diskret und kostenlos für jeden, der Hilfe braucht.
Es ist keine Anmeldung erforderlich!

 

Termine: jeden zweiten Donnerstag von 10 – 12 Uhr im Familienzentrum Stotel
Info:

Diakonisches Werk: 04745 7834-240

Familienzentrum: 04744 – 730770

oder per Mail: info@familienzentrum-stotel.de

Themennachmittage/abende

17697VortragVerschiedene Referentinnen und Referenten

Themen aus allen Lebensbereichen
Im Verlauf des Jahres werden immer wieder Themennachmittage und Themenabende mit verschiedenen Referentinnen und Referenten stattfinden. Themen rund um Familie, Beruf und Alltag werden dargestellt und vertieft. Gesprächsrunden helfen dabei, das jeweilige Thema mit aktuellen Fragen und Problemsituationen zu füllen.

Termin: Infos werden über unsere Website, Facebook und die Nordsee-Zeitung bekannt gegeben.
Kosten: keine
Info: 04744-730770
Ohne Anmeldung!