Halloweenparty am 30.10. – Es gruselt!

Wir laden Kinder von 5 bis 12 Jahren ein, mit uns gemeinsam Halloween zu feiern. Es wird getanzt und gegruselt was das Zeug hält. Bringt eure Freund*innen mit und verkleidet euch schaurig schön. Es gibt wie immer unsere süßen Tüten, Pizza, Brezel und Co. Matthias wird euch mit euren Freund*innen fotografieren, die Bilder könnt ihr als Erinnerung gleich mit nach Hause nehmen. Also bis Dienstag! Wir freuen uns auf Euch!

Kosten: 2 Euro (inkl. 4 Verzehrgutscheine)

Wann: 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Klima-Dinner im TreffPunkt Hohes Feld

Gemeinsam wollen wir klimafreundlich kochen und schlemmen – unser Thema ist diesmal der Kürbis. Aber was heißt eigentlich klimafreundlich kochen? Darüber wollen wir am 25. Oktober ab 18 Uhr reden und aber vor allem Spaß am Kochen (und natürlich gemeinsamen essen) haben.

Wir treffen uns im TreffPunkt Hohes Feld in der Fasanenstraße 11 (Wohnung 185/186). Es wird ein Unkostenbeitrag von 2 Euro erhoben.

Interessenten melden sich bitte bei Frau Böttjer unter 04744-4857 oder Frau Meinhardt unter 04744-4854 an.

Krabbeltreff „Krabbelkäfer“ mit Marie Stindt

Jeden Montag von 15 bis 17 Uhr treffen sich Eltern, Großeltern und die kleinen Käfer zwischen 0 und 15 Monaten zum gemeinsamen Spielen, Singen, Krabbeln und Toben. Die Erwachsenen haben die Möglichkeit sich zu verschiedenen Themen auszutauschen und bei Bedarf kommt eine Hebamme zu Besuch und steht euch für besondere Fragen zur Verfügung!

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich! Einfach vorbeischauen und wohlfühlen!

Wie kommt das Wasser in die Flasche? Besuch von Vilsa – nur für Mädchen (ab 7 Jahre)

Am Donnerstag, 04. Oktober, bleibt der Jugendraum geschlossen, aber wir machen einen Ausflug zu Vilsa nach Bruchhausen-Vilsen und schauen uns an, wie das Wasser von der Quelle in die Flasche kommt. An heißen Tagen werden schon mal bis zu 2,5 Millionen Flaschen abgefüllt. Nach der Besichtigung gibt es auch noch eine Verkostung. Es gibt viel zu sehen!

Anmeldungen sind ab sofort in der Düne 4 unter 04744-4816 oder im Familienzentrum unter 04744-730770 möglich!

Abfahrt: 08:00 Uhr Düne4 (auf Anfrage ist auch das Familienzentrum möglich) Zurück sind wir ca. 16:00 Uhr!

Kosten: 4 Euro

Zeugnisdisco

Am Mittwoch, den 31. Januar steigt bei uns wieder ab 17:00 Uhr die Zeugnisdisco für Grundschülerinnen und Grundschüler!
Alle sind herzlich eingeladen: Tanzen bei cooler Musik (natürlich werden auch Wunschhits gespielt),  Spiel und Spaß mit Freunden und es gibt Getränke, Snacks aus dem Ofen (Laugenbrezel, Laugenstangen, Pizza) und Süß-Saure Tüten. Mit dem Eintritt (2,-€) bekommt jeder hierfür 4 Wertgutscheine.

Wir freuen uns auf zweieinhalb aufregende Stunden im Familienzentrum!

 

Babysitterkurs im Oktober

Für alle, die gern babysitten, aber noch ein wenig Info, Ideen oder Wissen brauchen, bieten wir in den Herbstferien einen Kurs an, in dem sie an einem Tag viele interessante Dinge erfahren und sogar ausprobieren können!
Das Mindestalter ist 14 Jahre, und wer noch keine Familie gefunden hat, wo sie oder er die Kinder hütet, dem helfen wir gern bei der Suche.
Mittags machen wir eine Pause und wollen zusammen essen, danach geht es gestärkt weiter.
Bei Interesse bitten wir um Anmeldung bei uns, wir freuen uns auf einen ereignisreichen Tag!

Eröffnung des Quartiersparks im Hohen Feld

Am Samstag, den 26. August war im Hohen Feld wieder etwas los: Der neue Park auf dem ehemaligen Bolzplatz gegenüber vom neuen Seniorenheim „Mein Zuhause“ wurde feierlich eröffnet und standesgemäß eingeweiht.

Bei bestem Wetter fanden sich zahlreiche Stotelerinnen und Stoteler ein, um gemeinsam zu feiern. Nach einer Rede des Bürgermeisters und einigen Worten des Ortsvorstehers, umrahmt von Liedern des Klimachors der Grundschule Stotel, begann das Fest mit Angeboten und Aktionen für Groß und Klein. Der Renner war das Glücksrad der BEKS EnergieEffizienz. Weiterhin konnten Taschen bemalt werden, es gab Riesenseifenblasen auszuprobieren, beim ASV konnte geangelt werden und jeder, der Lust hatte, konnte sich verkleiden und fotografieren lassen. Die Bilder wurden vor Ort ausgedruckt und sofort mit nach Hause genommen.

Die Freiwillige Feuerwehr Stotel präsentierte ihre Fahrzeuge und die Siedlerbahn drehte Runde um Runde mit fröhlichen Passagieren.

Für das leibliche Wohl war natürlich auch gesorgt: Es gab eine Kaffeetafel mit selbst gebackenen Torten im Seniorenheim, Bratwurst und Getränke, Stockbrot am Lagerfeuer und als Highlight für die Kinder einen Eiswagen mit leckerem Bio-Eis!

Es war ein gelungenes Fest, das sicher allen noch lange in Erinnerung bleiben wird. Nun sollen die Spiel- und Fitnessgeräte, die Sitzmöglichkeiten und der Grillpavillon lange Freude bereiten!

Quartierspark Hohes Feld

Am 26. August wird der neue Quartierspark mit einem Fest für Groß und Klein eingeweiht.

Der Park wird offiziell von Bürgermeister Detlef Wellbrock um 14 Uhr eröffnet!

Es gibt jede Menge Spiel und Spaß für Kinder, für das leibliche Wohl aller ist gesorgt und der Klimachor der Grundschule, der Männergesangsverein und der Chor „Joyful Voices“ bieten buntes Unterhaltungsprogramm.

Es besteht die Möglichkeit sich rund um die Themen Energieeinsparung, Sanierung und Mobilität beraten zu lassen.

 

3. Stoteler Dorffest am 13. Mai – ein voller Erfolg!

Viele Stoteler kamen zu Besuch und konnten die uns an diesem Tag wohlgesinnte Sonne genießen. Für die Kleinen gab es jede Menge Attraktionen, angefangen von der obligatorischen Hüpfburg bis hin zum Tennissport. Die neuen Bumperbälle sorgten für besonders viel Spaß bei den Jugendlichen, die mächtig ins Schwitzen kamen. Auch für das leibliche Wohl war gesorgt. Es gab Bratwurst, im Melkhus konnten Quarkspeisen gekauft werden und auch Kaffee und Kuchen standen auf dem Programm. Ein rundum schönes Fest, das es in 2 Jahren zu wiederholen gilt. Da waren sich alle einig!

 

Faschingsdisco

Unsere Faschingsdisco war ein großer Spaß!
Etwa 95 Kinder tobten als Clowns, Ninjas, Prinzessinnen, Hippies und vieles Andere durch unsere Räume. Sogar ein Roboter war dabei …

Ein Highlight waren die Fotos, bei denen mithilfe der Green-Screen-Technik die Fotos von den Kindern mit verschiedenen Hintergründen kombiniert werden können.
Ein ganz herzliches Dankeschön geht an die 12 Helferinnen und Helfer, die zum Großteil in ihrer Freizeit eine solche Veranstaltung erst ermöglichen!

Weiterlesen …