Allmende-Garten: Wir haben noch Parzellen zu vergeben

Draußen scheint die Sonne – höchste Zeit, in den Garten zu gehen und zu pflanzen. Am Samstag, den 05.04.2018 ab 14:00 Uhr verlosen wir große und kleine Parzellen und Hochbeete im Allmende-Garten hinter dem Kulturzentrum Alte Schule in Stotel. Wer Lust hat, einen eigenen Garten zu bearbeiten, aber zu Hause keinen Platz hat, ist herzlich eingeladen, eine Parzelle im Gemeinschaftsgarten zu übernehmen.

Noch haben wir einige Parzellen von ca. 50 m² und 25 m² und auch Hochbeete zu vergeben. Wer an der Verlosung der Beete teilnehmen möchte, muss nur rechtzeitig vor Samstag den Antrag ausfüllen und bei Ulrike Meinhardt im Rathaus Loxstedt oder im Familienzentrum abgeben.

Ein Allmende Garten ist ein Garten für alle. Jede und jeder kann vorbei kommen und sich am Aufbau, an der Pflege und natürlich auch an der Ernte von Gemeinschaftsbeeten beteiligen. Oder sich bei schönem Wetter
einfach auf die Bank setzen und den anderen beim Harken zusehen. Unser Allmende-Garten in Stotel steht allen BürgerInnen offen.

Wer möchte, kann sich ein Stück des Gartens für sich und seine Familie reservieren und sich dort das eigene Gemüse anpflanzen. Die Parzellen, die wir verlosen, sind dann kein Gemeinschaftsland mehr und wer ein solches Stück bewirtschaftet, kann alles, was dort wächst für sich behalten.

Ob Gemeinschaftsbeet oder eigene Parzelle, alle die in den Garten kommen sind eingeladen, das Land hinter der Alten Schule in Stotel zu einem Ort zu machen, an dem man sich gerne aufhält.

 

Zweiter Nähkurs – Fazit

Auch der zweite Nähkurs ist nun vorbei. Diesmal haben bis zu acht Kinder mitgemacht und fleißg genäht. Unter anderem wurde an Kissenbezügen gearbeitet. Einige haben verschiedene Formen oder Buchstaben auf die Kissen appliziert, andere haben den Bezug aus ganz vielen verschiedenen Stoffen zusammengenäht. Weitere Kinder haben in diesem Kurs auch kleine Kissen, Herzen oder Tiere genäht, welche anschließend mit Watte gefüllt wurden. Alle Projekte sind den Kindern sehr gut gelungen!

Passend zu Ostern wurden am letzten Tag auch Osterhasen aus Backpapier genäht und später mit Schokolade gefüllt.

Ein runder Abschluss, denn der nächste Kurs startet erst am 09. April 2018 wieder! Es gibt noch freie Plätze, also schnell anmelden, wenn ihr in die dritte, vierte oder fünfte Klasse geht und das Nähen für euch entdecken wollt! Wir freuen uns auf einen weiteren erfolgreichen Kurs!

Aladdin-Musicalfahrt

Am 09. Mai 2018 geht es nach Hamburg ins Aladdin-Musical! Wir freuen uns, wenn ihr uns zu einem der besten Musicals am Broadway begleitet!

Mitfahren könnt ihr, wenn ihr zwischen 12 und 16 Jahren seid. Es geht um 14:20 Uhr in Loxstedt los, das Musical an sich startet um 18:30 Uhr in Hamburg und zurück sind wir voraussichtlich gegen 24 Uhr. Die Kosten liegen bei 40€ pro Person und beinhalten den Eintritt sowie die Hin- und Rückfahrt.

Meldet euch schnell bis zum 20.04.2018 im Familienzentrum an und füllt den Anmeldebogen aus.

Den Anmeldebogen findet ihr hier: Musicalfahrt Aladdin

Zentrumsmäuse 2.0

Immer mittwochs können alle Kindergartenkinder ab drei Jahren von 16 bis 18 Uhr zu uns ins Familienzentrum kommen und mit Robin Spaß haben! Wir können zusammen spielen, toben, basteln, malen oder uns Geschichten erzählen. Wir entscheiden ganz spontan, wozu wir gerade Lust haben.

Der Nachmittag ist für die Kinder kostenlos und ohne Anmeldung, es sind also alle Kindergartenkinder herzlich willkommen!

Für das Toben am besten Stoppersocken mitbringen!

Faschingsdisco 2018

Nun ist auch die nächste Disco in unserem Hause vorbei! Am 13.02.2018 haben wir mit 97 Kindern zusammen im Familienzentrum Fasching gefeiert! Um 17 Uhr ging es los und wir empfingen unter anderem einen Hai, Indianer, Super Marios, Polizisten, Prinzessinen, Clowns und viele mehr. Einige Kinder stürmten direkt auf die Tanzfläche, andere erkundigten erstmal das Angebot, welches dieses Mal aus Brezeln, Laugenstangen, Pizzen, Gemüse-Knusperstangen und süßen Tüten bestand. An Getränken stand natürlich auch eine kleine Auswahl zur Verfügung. Alles konnte wie gewöhnlich gegen einen Wertgutschein getauscht werden, welche die Kinder für den Eintritt erhalten haben. Natürlich durften auch Gutscheine nachgekauft werden.

Die Kinder konnten auch an einem Fotoshooting teilnehmen und anschließend einen Gutschein gegen ein ausgedrucktes Foto tauschen.

Auch auf der Tanzfläche wurde es nicht langweilig, denn die Kinder konnten zwischendurch immer wieder im Stopptanz gegeneinander antreten.

Nach „nur“ zwei Stunden neigte sich auch diese Disco dem Ende und alle Indianer, Super Marios, Polizisten etc. wurden abgeholt, denn am nächsten Tag ging es ja auch wieder in die Schule.

 

Erste-Hilfe-Kurs

Am 27.01.2018 fand der vom Gemeinde Jugendring ausgerichtete Erste-Hilfe-Kurs statt. 16 Teilnehmer und Teilnehmerinnen haben sich dazu gegen 9 Uhr morgens im Familienzentrum Stotel eingefunden. Unter der Leitung von Marco Busch vom Deutschen Roten Kreuz begann der Kurs mit einer Sicherheitseinführung, einer kleinen generellen Einführung und einem kurzen Kennenlernen unter den Teilnehmern.

Der Kurstag gestaltete sich durch die verschiedenen Gruppenphasen sehr spannend und abwechslungsreich. Theorie war natürlich ein wichtiges Thema, aber die praktischen Übungen brachten immer frischen Wind in den Kurs.

Nach neun Unterrichtseinheiten endete der Erste-Hilfe-Kurs und alle Teilnehmer konnten mit einer Bescheinigung und neuem Wissen nach Hause gehen.

Wir machen Winterpause!

Der 2. Advent und somit der Stoteler Weihnachtsmarkt sind nun vorbei und der 3. Advent steht schon vor der Tür. Das bedeutet, wir gehen immer näher auf Weihnachten zu! Demenstsprechend machen auch wir eine kleine Winterpause!

Die Fahrradwerkstatt ist geschlossen und steht ab Frühjahr 2018 wieder für euch zur Verfügung. Auch der Allmende-Garten schließt über den Winter und öffnet circa im März 2018 wieder. Das Familienzentrum an sich bleibt noch bis zum 21. Dezember geöffnet und geht danach in die Winterpause. Ab dem 08. Januar 2018 stehen dann auch wir wieder zur Verfügung!

Wir wünschen euch frohe Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2018! Wir freuen uns, wenn wir uns danach alle erholt wiedersehen!

Hier könnt ihr nochmal unsere nächsten Termine anschauen:

Termine bis 12. Januar 2018

Halloween-Disco 2017

Am 30. Oktober 2017 fand im Familienzentrum Stotel die diesjährige Halloween-Disco statt. Dazu wurden die Kinder zunächst im Eingangsbereich mit schauriger Musik begrüßt. Nach dem Bezahlen des Eintritts bekam jedes Kind fünf Wertcoupons, mit denen es sich Essen und Trinken kaufen konnte. Zu kaufen gab es in diesem Jahr Minipizzen, Chips, verschiedene Getränke und diverse Süßigkeiten, welche bei den Kindern sehr gut ankamen.

Natürlich durfte auch das Disco-Team in diesem Jahr nicht fehlen, welches mit guter Musik bei den gut 120 Kindern für die passende Stimmung gesorgt hat. Dazu trugen auch die gruseligen Kostüme der zahlreichen Hexen, Skelette, Teufel etc. einen großen Teil bei.

Auch an verschiedenen Wettbewerben konnten die Kinder teilnehmen, so wurde beispielsweise das beste Kostüm oder der beste Tänzer/die beste Tänzerin gekürt, wofür es im Anschluss auch einen kleinen Preis gab.

Die Kinder haben sich beim Tanzen und Spielen ordentlich ausgetobt, sodass die meisten Kinder gegen 20 Uhr erschöpft von ihren Eltern abgeholt wurden.

Nähen für Kinder – Der erste Tag

Am 16. Oktober 2017 hat der neue Nähkurs für Kinder im Familienzentrum begonnen. Der Kurs war sehr begehrt und demnach war die Höchstteilnehmeranzahl, welche in diesem Jahr bei 5 Kindern lag, innerhalb eines Tages erreicht. Nachdem sich alle 5 Kinder gegen 16:30 Uhr im Familienzentrum eingefunden hatten, begann Kirsten Schäfer auch schon mit den ersten Grundlagen: Nämlich mit dem Kennenlernen der Nähmaschine. Alle Kinder durften an ihren Nähmaschinen die verschiedenen Funktionen kennenlernen, wie man den Faden richtig einfädelt und wie man die Nähmaschine einsatzbereit macht.

Danach ging es auch schon mit den ersten Nähversuchen los: Auf Küchenrollenpapier wurde das Nähen von geraden Linien, Kurven, Zacken und anderen Mustern geübt. Nach dem fleißigen Nähen der Kinder wurde erstmal eine kleine Pause mit ein paar Snacks eingelegt. Anschließend konnte gestärkt weitergearbeitet werden.

Bei dem ersten Projekt handelt es sich um eine Stifterolle aus einem Tischset, etwas Praktisches, das auch nicht zu schwer für den Anfang ist. Die ersten Vorbereitungen zum Projekt wurden getroffen und danach war der erste Kurstag um 18 Uhr auch schon wieder vorbei.

Schlussendlich ein sehr gelungener und lustiger erster Nähtag. Wir freuen uns schon auf den nächsten Montag, um mit den Kindern an ihren Stifterollen weiterarbeiten zu können.

Waldwochen: Draußen Schlafen!

Traut ihr euch mit Spinnen und Kaninchen im Wald zu schlafen? Ja? Dann meldet euch für den nächsten Freitag und Samstag zur Waldwochenwildnisübernachtung im Familienzentrum an. Wir lagerfeuern und suchen uns unser Abendbrot im Wald (mal sehen, was wir finden) und die ganz Mutigen unter euch schlafen in den Hütten, die wir in den letzten Wochen im Fredeholz gebaut haben. Die Mittelmutigen schlafen im Familienzentrum.

So oder so – wir erleben Abenteuer. Am Freitag, 14:00 Uhr bis Samstag, 11:00 Uhr im und am Familienzentrum Stotel. Umsonst und draußen.

Wenn ihr mitmachen wollt, dann meldet euch bis zum kommenden Donnerstag im Familienzentrum an. Ihr braucht nur einen Schlafsack und waldfeste Kleidung, die dreckig werden darf.